Copyright  © bewusstgsund.ch
Colon Hydro Therapie (CHT) Krankheit, ungünstige Ernährung und Bewegungsmangel können Ursache sein für eine mangelnde Funktion des Dickdarmes. Dadurch entstandene Gifte verursachen verschiedene Gesundheitsprobleme. Bei der Colon Hydro Therapie geht man davon aus, dass gewisse Gift- und Abfallstoffe vom Darm nicht mehr schnell genug abgebaut und ausgeschieden werden. Schlacken, Inkrustierungen und verhärtete Substanzen in den Darmtaschen verhindern eine normale Peristaltik (rhythmische, wurmähnliche Bewegung des Darmes) und damit den Weitertransport des Darminhalts. Bei der Colon Hydro Therapie geht es darum, den Dickdarm (Colon) zu entgiften. Dies geschieht mittels schonender Darmspülung, wodurch Ablagerungen und Gifte schonend aus dem Darm gespült werden. Es wurden spezielle Geräte entwickelt, welche eine besonders schonende Anwendung gewährleisten. Der Dickdarm wird so von Ablagerungen, Kotsteinen, Gasen und Zersetzungsprodukten befreit. Bei was für Indikationen nützt eine Colon Hydro Therapie? Müdigkeit Chronische Verstopfung Chronischer Durchfall Blähungen, Völlegefühl Appetitlosigkeit Atonisches Colon (Erlahmter, fauler Darm) Reizdarm Hämorrhoiden, Juckreiz Divertikulose Morbus Chron Colitis Ulcerosa (nur bedingt) Parsiteninfektionen Darmpilze Hautbeschwerden Allergien Neurodrmitis Psoriasis (Schuppenflechte) Kopfschmerzen, Migräne Depressionen rheumatische Erkrankungen Hypo- und Hyperthermie (Körperwärme) chronische Prostatitis vor Darmspiegelungen Heilfasten zur Vorbeugung der aufgeführten Indikationen Wie wird die Therapie durchgeführt? Der Patient liegt bequem auf einer Behandlungsliege. Ein Kunststoffröhrchen (Einwegmaterial um Infektionen durch vorhergehende Behandlungen auszuschliessen) wird in den Darmausgang eingeführt und mittels elastischer Kunststoffschläuche an das CHT-Gerät angeschlossen. Gut temperiertes, gefiltertes und gereinigtes Wasser - meist um 38°C - wird mit sehr sanftem Druck in den Dickdarm geleitet. Über das Behandlungsgerät werden die Wasserzufuhrmenge und der Druck der Wasserstände sowie die Wassertemperatur und Flussgeschwin- digkeit reguliert, so dass das Wasser langsam und stetig in den Darm sickert und nur langsam ein Druckgefühl entsteht. Ein Manometer zeigt den Druck des zugeführten Wassers an, er entspricht dem Druckanstieg im Darm. Immer wieder wird der Wasserdruck während der Behandlung für eine kurze Zeit erhöht, um Darmfalten und -taschen ebenfalls zu erreichen und die dort abgelagerten z.T. Jahrzehntealten versteinerten Kotreste, Pilze, Wurmnester, Bakterien und Viren herauszuspülen. Über das geschlossene Kunststoffschlauchsystem fließt das Wasser mit samt dem gelösten Darminhalt über einen Abflussschlauch wieder ab. Durch ein Sichtfenster kann man mitverfolgen, welche verkrusteten und unverdauten Substanzen zu Tage gefördert werden. Sehr oft sind Abgänge von Kotsteinen zu beobachten. Durch die technische Perfektion kommt es weder zur Verschmutzung der Unterlage, noch zur Geruchsbelästigung im Raum. Strengste hygienische Richtlinien werden durch apparative Voraussetzungen erfüllt. Während der Behandlung wird eine sanfte Massage des Bauches durch den Therapeuten durchgeführt. Diese Massage unterstützt das Lösen von festgeklebten Ablagerungen am Darm und fördert zusätzlich die natürliche Darmbewegung. Das Wasser wird durch die schonende Darmmassage von aussen in die Problemzonen (z.B. tastbarer, harter Stuhl) gelenkt um die Auflösung des verhärteten Kotes zu beschleunigen und die Darmentleerung zu unterstützten. Das Wasser wird durch Bestrahlung mit der gewünschten oder ausgetesten Farbe (Farbtherapie) auf den Klienten abgestimmt. Je nach Beschwerdebild reichen 6-10 Behandlungen, ca. 1-2 x wöchentlich. Als zusätzliche Massnahme empfehlen wir einen aktiven Aufbau der Darmflora, wir beraten Sie gerne. Weitere Infos www.colon.ch  Die Colon Hydro Therapie wird von Irmgard und Markus Benz  durchgeführt.
Das Video, welches den Ablauf der Colon Hydro Therapie schildert,  wurde freundlicherweise von Rita Jeker, Pura Hira, zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!
Copyright © bewusstgsund.ch 
Colon Hydro Therapie (CHT) Krankheit, ungünstige Ernährung und Bewegungsmangel können Ursache sein für eine mangelnde Funktion des Dickdarmes. Dadurch entstandene Gifte verursachen verschiedene Gesundheitsprobleme. Bei der Colon Hydro Therapie geht man davon aus, dass gewisse Gift- und Abfallstoffe vom Darm nicht mehr schnell genug abgebaut und ausgeschieden werden. Schlacken, Inkrustierungen und verhärtete Substanzen in den Darmtaschen verhindern eine normale Peristaltik (rhythmische, wurmähnliche Bewegung des Darmes) und damit den Weitertransport des Darminhalts. Bei der Colon Hydro Therapie geht es darum, den Dickdarm (Colon) zu entgiften. Dies geschieht mittels schonender Darmspülung, wodurch Ablagerungen und Gifte schonend aus dem Darm gespült werden. Es wurden spezielle Geräte entwickelt, welche eine besonders schonende Anwendung gewährleisten. Der Dickdarm wird so von Ablagerungen, Kotsteinen, Gasen und Zersetzungsprodukten befreit. Bei was für Indikationen nützt eine Colon Hydro Therapie? Müdigkeit Chronische Verstopfung Chronischer Durchfall Blähungen, Völlegefühl Appetitlosigkeit Atonisches Colon (Erlahmter, fauler Darm) Reizdarm Hämorrhoiden, Juckreiz Divertikulose Morbus Chron Colitis Ulcerosa (nur bedingt) Parsiteninfektionen Darmpilze Hautbeschwerden Allergien Neurodrmitis Psoriasis (Schuppenflechte) Kopfschmerzen, Migräne Depressionen rheumatische Erkrankungen Hypo- und Hyperthermie (Körperwärme) chronische Prostatitis vor Darmspiegelungen Heilfasten zur Vorbeugung der aufgeführten Indikationen Das nachstehende Video, welches den Ablauf der Colon Hydro Therapie schildert,  wurde freundlicherweise von Rita Jeker, Pura Hira, zur Verfügung gestellt, vielen Dank! Wie wird die Therapie durchgeführt? Der Patient liegt bequem auf einer Behandlungsliege. Ein Kunststoffröhrchen (Einwegmaterial um Infektionen durch vorhergehende Behandlungen auszuschliessen) wird in den Darmausgang eingeführt und mittels elastischer Kunststoffschläuche an das CHT-Gerät angeschlossen. Gut temperiertes, gefiltertes und gereinigtes Wasser - meist um 38°C - wird mit sehr sanftem Druck in den Dickdarm geleitet. Über das Behandlungsgerät werden die Wasserzufuhrmenge und der Druck der Wasserstände sowie die Wassertemperatur und Flussgeschwindigkeit reguliert, so dass das Wasser langsam und stetig in den Darm sickert und nur langsam ein Druckgefühl entsteht. Ein Manometer zeigt den Druck des zugeführten Wassers an, er entspricht dem Druckanstieg im Darm. Immer wieder wird der Wasserdruck während der Behandlung für eine kurze Zeit erhöht, um Darmfalten und -taschen ebenfalls zu erreichen und die dort abgelagerten z.T. Jahrzehntealten versteinerten Kotreste, Pilze, Wurmnester, Bakterien und Viren herauszuspülen. Über das geschlossene Kunststoffschlauchsystem fließt das Wasser mit samt dem gelösten Darminhalt über einen Abflussschlauch wieder ab. Durch ein Sichtfenster kann man mitverfolgen, welche verkrusteten und unverdauten Substanzen zu Tage gefördert werden. Sehr oft sind Abgänge von Kotsteinen zu beobachten. Durch die technische Perfektion kommt es weder zur Verschmutzung der Unterlage, noch zur Geruchsbelästigung im Raum. Strengste hygienische Richtlinien werden durch apparative Voraussetzungen erfüllt. Während der Behandlung wird eine sanfte Massage des Bauches durch den Therapeuten durchgeführt. Diese Massage unterstützt das Lösen von festgeklebten Ablagerungen am Darm und fördert zusätzlich die natürliche Darmbewegung. Das Wasser wird durch die schonende Darmmassage von aussen in die Problemzonen (z.B. tastbarer, harter Stuhl) gelenkt um die Auflösung des verhärteten Kotes zu beschleunigen und die Darmentleerung zu unterstützten. Das Wasser wird durch Bestrahlung mit der gewünschten oder ausgetesten Farbe (Farbtherapie) auf den Klienten abgestimmt. Je nach Beschwerdebild reichen 6-10 Behandlungen, ca. 1-2 x wöchentlich. Als zusätzliche Massnahme empfehlen wir einen aktiven Aufbau der Darmflora, wir beraten Sie gerne. Die Colon Hydro Therapie wird von  Irmgard und Markus Benz  durchgeführt. Weitere Infos www.colon.ch 
Gesundheitspraxis     bewusstgsund        Buchs SG